Spielplan

gueti Geischter

Komödie von Pam Valentine
Regie: Franziska von Rotz

Freitag, 12. März 2021, 20:00 Uhr
Sonstige Verpflegung, Gemeinschaftszentrum Affoltern, 8046 Zürich

Seit dem frühen Tod des berühmten Krimiautors Jack Cameron und seiner Frau Susan geistert das Paar in seinem ehemaligen Refugium umher, dies weil Jack der Zutritt zum Himmel verweigert wurde, da er sich an der Himmelspforte als Atheist zu erkennen gegeben hatte. 

Jetzt vertreiben sie sich die Zeit damit, den Makler und potenzielle Mieter zu vergraulen, zum Beispiel mit verschwundenen Schlüssel, die an unmöglichen Orten wieder auftauchen, Vasen, die wie von Geisterhand durch den Raum wandern und schief hängenden Bilder, obwohl man sie vor wenigen Sekunden gerade gerückt hat... Schliesslich will man auch als Geist seine Privatsphäre haben! Das ändert sich jedoch, als der erfolglose Autor Simon Willis und seine schwangere Frau Flic in das Cottage einziehen. Die tiefe und unbedarfte Liebe des Paares faszinieren Jack und Susan und sie fühlen sich mehr und mehr für das junge Paar verantwortlich - vor allem als die Streitereien zwischen den beiden immer mehr zunehmen. Aus eigener Erfahrung wissen sie nämlich, dass das Leben dafür viel zu kurz ist...

Besetzung

Jack Cameron Dino Demarchi
Susan Cameron, seine Ehefrau Pascale Manderscheid
Mark Webster, Makler Patrick Schmid
Simon Willis Michi Steiner
Flic Willis, seine Ehefrau
Geo Chatzoudis
Marcia Bradshaw, Flics Mutter
Monika Rusconi
Schutz-Engel Linde Milde

 

zum Programm

zum Schutzkonzept COVID-19

 

Musik: life an der Handorgel, Ch. Gelmetti

background